Zum Inhalt springen

POV: Meine Toolbox zum Thema Führen auf Distanz

ist deine Zeitersparnis um passende Formate in der virtuellen Zusammenarbeit zu finden, auszuprobieren und schnell auf eure Bedürfnisse anzupassen.

Hi, ich bin Wiebke.

Ausgebildete systemisch-integrale Business Coach zum Thema Führen auf Distanz, aktive Führungskraft in Teilzeit, und absoluter Fan von vom mobilen Arbeiten.

Schmökere ein wenig herum und lass dich inspirieren. Wenn Fragen sind, schnapp dir einen virtuellen Kaffee und lass uns schnacken.

Happy Working!

Ebook „Führen auf Distanz“

Du willst schnell einen praktischen Überblick mit Tipps und Tricks rund um das Thema Führen auf Distanz? Die du direkt im Arbeitsalltag ausprobieren kannst?

Ebook „mobiles Arbeiten“

Du willst schnell einen praktischen Überblick mit Tipps und Tricks rund um das mobile Arbeiten? Die du direkt in deinem Arbeitsalltag ausprobieren kannst?

Wo liegen bei euch die Themen?

Wie sieht es auf der Inhalts-Ebene aus?

Habt ihr klare Rollen und Verantwortlichkeiten? Sprecht ihr regelmäßig und explizit über den Beitrag, den euer Team liefert und über eure Ziele?

Wie sieht es auf der Beziehungs-Ebene aus?

Die berühmten Kaffeeküchentalks werden offiziell vermisst. Welche alternativen Räume braucht es für euch und was fehlt euch aktuell zu eurem Wir-Gefühl? Wie sind die Beziehungen im Team? Was tut ihr dafür? Und was gibt es denn an Tools?

Was brauchst du persönlich für eine sichere Steuerung?

Führen auf Distanz auf dem Eisberg-Modell
Führen auf Distanz am Eisberg-Modell

Tools, Tools, Tools …

Personal Kanban

Personal Kanban ist ein Methode, um Aufgaben, Projekte und Termine zu visualisieren und damit sich und seinen Arbeitsalltag zu organisieren. Es ist aus dem Optimierungsgedanken des „Lean Manufacturing“ von Toyota hervorgegangen. Personal Kanban basiert auf zwei Grundsätzen: Das sogenannte Kanban-Boa…

Binaurale Beats

Binaurale Beats helfen mir dabei, mich in den Arbeitsflow zu bringen, wenn ich mal feststecke oder ein Motivationsloch habe. Bei den binauralen Beats handelt es sich quasi um einen akustischen Trick des Gehirns. Denn letztlich hört man etwas, das gar nicht da ist. Das Phänomen tritt auf, wenn man s…

Delegationboard

Wie stelle ich sicher, dass jeder weiß, bis wohin ich etwas entscheide (Stufe 1) und das kommuniziere, oder das Teammitglied selbständig und eigenverantwortlich (Stufe 7) entscheidet oder wo wir uns einigen (Stufe 4)? Mit einem Delegationboard auf persönlicher, individueller Ebene. Ist das Aufwand? …

Workshops 2.0 a.k.a Wofür komme ich gerne ins Büro?

Das Büro entwickelt sich immer mehr zu einem Ort der Begegnung und der Zusammenarbeit der besonderen Art. Es kommt also einmal auf das Warum an. Warum soll ich ins Büro kommen und dann auch auf das Wie. Hier kommen zwei Tipps für richtig gute Workshops vor Ort. Ich komme gerne für die große Planung …

Was tust du für deine / eure digitale Fitness?

Hybrid Work braucht eine gute Technologie & regelmäßiges Training. Die Tools entwickeln sich stetig weiter und werden immer raffinierter. Meistens nutzt man den Standard (findet den dann gar nicht so geil) und vergibt viele Chancen. Genauso wichtig wie Moderationstrainings oder neue Workshopkonz…

ShipIt-Days

Mit den ShipIt Days schaffst du regelmäßig Raum und Zeit für Innovation. Zudem förderst du damit die Zusammenarbeit, z.B. themenübergreifend, teamübergreifend, bereichsübergreifend.

Specials

Specials sind Meetings, in denen es speziell um eine Expertise oder um einen Kanal und deren Vertiefung, dessen Optimierung geht. Hier ist Experten-Raum um gemeinsam Ideen zur Weiterentwicklung zu spinnen, in die KPIs reinzuschauen und z.B. die nächsten Test-Cases zu definieren.

Fokustage

Unsere Fokustage sind aus den Ship-it-days entstanden und bieten einfach zwei Tage ungestörtes Arbeiten an einem Thema. So einfach und doch so effektiv! Ungestörtes Arbeiten rockt. Vorteile Meine Vorgehensweise

Meeting Day

Es geht hierbei darum, die Regelmeetings, die Team-Meetings, Führungskräfte Meetings und ähnliche Regelaustausche möglichst auf einen Tag zu fokussieren um an anderen Tagen entweder fokussierter arbeiten zu können oder mehr gemeinsame Zeit für Projekte zu haben. Vor allem relevant bei großen Organis…

No-Meeting-Day

Der Name ist Programm. Es ist ein Tag an dem keine Meetings erlaubt sind. Das ermöglicht längeres, konzentriertes Arbeiten am Stück oder die in den ganzen Meetings angesammelten To dos auch mal zu delegieren, oder abzuarbeiten. Zudem wirkt er der Zoom-Fatigue entgegen. Meine Vorgehensweise Dazu pass…

6 Tipps für gelungene hybride Meetings

Sie sind eigentlich absolute No-Brainer, aber manchmal hilft es, sie explizit zu machen:

Daily

Das Daily ist ein kurzes und knackiges Format, um den Überblick über das Team und die Aufgaben zu erhalten und bei Blockaden schnell eingreifen / unterstützen zu können.

Highlight & Lowlight

Die „Highs und Lows“ sind ein kurzer, oft persönlicher Recap der positiven und negativen Themen der Woche. Vorteil Meine Vorgehensweise

Gedanken sammeln – Workshop Version

Ein 3-minütiges Format am Start eines Meetings oder eines Workshops, das die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass alle Teilnehmenden sich gut und fokussiert ins Meeting einbringen und weniger nebenbei notiert wird. Jeder kennt das, man rennt von Meeting zu Meeting, oft direkt Back-an-back gebucht und aus…

Verfügbarkeit sichtbar machen / kommunizieren

Es gehört zum guten Ton und erleichtert die Zusammenarbeit. Doppelbuchungen werden zwar nicht verhindert, aber immerhin ersichtlich und du wirst während eines anderen Termines wahrscheinlich nicht für spontane Meetings angechattet. Leutz, mal ehrlich. Lauft ihr ins Büro, ohne Guten Morgen zu sagen? …

Check-In / Sprechstunde

Der Check-In bietet die Chance, dringende Fragen zeitnah beantwortet zu bekommen, damit die Arbeit flüssig bleibt. Sie ermöglicht kurzen 1:1 Austausch in einem definierten Zeitslot, hat dadurch eine sehr geringe Hemmschwelle für Fragen, bietet eine Art psychologischer Sicherheit und reduziert die &#…

Rollenarbeit

Mit Rollenarbeit machst du Arbeit sichtbar, Verantwortung explizit, Workload managebar. Es hilft dir, leichter zu priorisieren und Mitarbeitende strukturiert weiter zu entwickeln. Meine Vorgehensweise In der Kurzversion. Die ausführliche Version gibt es in den Tooltipps unten. Falls du Land unter bi…

Personal Map

Die Personal Map eignet sich hervorragend als Vorstellungsrunde für einen längeren Workshop, wenn du Zeit hast. Und, wenn sich das Kennenlernen auf einer anderen Ebene als gewohnt bewegen darf . Virtuell: Die Personal Map kannst du dir auch als Vorlage mit einer Mindmap in Miro erstellen. Links sieh…

Erfolge feiern mit dem Erfolgsbaum

Erfolge feiern stärkt die individuelle Wahrnehmung, fokussiert auf das Positive und stärkt das Team-Gefühl. Der Erfolgsbaum ist die denkbar einfachste Methode um zu feiern, was man geschafft hat! Meine Vorgehensweise Wir schmücken seit 2017 am Ende des Jahres unseren Team-Erfolgsbaum 🌳 mit unseren E…

Workshop Canvas

Dieses Workshop Canvas ist eine hervorragende Grundlage, um einen Workshop zu strukturieren und nichts dabei zu vergessen. Dieses Tool stammt von Manuel Grassler und ist in seinem Shop als eBook erhältlich. Du findest es auch als Template im Miroverse (dann halt ohne Anleitung).

Meine Inspiration

Neue Narrative Meine absolute Lesempfehlung ist die Neue Narrative: ich finde es eine mega wertvolle Zeitschrift, die regenerativ, unabhängig und selbstorganisiert arbeitet. Das bedeutet: Fokus auf Nachhaltigkeit in der Arbeit und im Magazin, Werbefrei undselbstorganisiert im Rollenmodell ohne eine …

Arbeitsorte sind heute vielfältig

Und Arbeitsorte sind schon immer im Wandel Wenn man mal einen Blick in die Vergangenheit wirft, sind unsere Arbeitsorte sind schon immer im Wandel, die Veränderung ist normal: Beispielhafte, unvollständige Darstellung der Arbeitsräume im Wandel. * Großraumbüro mit einem Manager, der von einem erhöht…

Termine 2024

im Rahmen meiner freiberuflichen Tätigkeit für die Manemo eG

Digitaler Appetizer zum
Impuls-Workshop

Montag, 10.06.24 von 16.-17.30 Uhr

  • kostenfrei

(du wirst weitergeleitet auf wiebkereissig.de)

offener Impuls-Workshop
„Führen auf Distanz / Remote Leadership“

Freitag, 21.06.24 von 09.-16.00 Uhr

  • 360 EUR zzgl. MwSt. pro Teilnehmende
  • mind. 3 TN, max. 8 TN

(du wirst weitergeleitet auf wiebkereissig.de)

Du willst eine Abkürzung zu mehr Klarheit und Leichtkeit in der Führung deines Remote Teams?