Zum Inhalt springen
Startseite » Blog » Workshops 2.0 a.k.a Wofür komme ich gerne ins Büro?

Workshops 2.0 a.k.a Wofür komme ich gerne ins Büro?

Schlagwörter:

Das Büro entwickelt sich immer mehr zu einem Ort der Begegnung und der Zusammenarbeit der besonderen Art. Es kommt also einmal auf das Warum an. Warum soll ich ins Büro kommen und dann auch auf das Wie. Hier kommen zwei Tipps für richtig gute Workshops vor Ort.

Ich komme gerne für die große Planung ins Büro. Bei uns sind das meist 2-tägige Formate und die sind endlich auch raus aus dem Zeitalter des “Zettel” und “Punkte” kleben.

Daher hier zwei Herzens-Tipps für das “Next Level”

Manuel als Facilitator für euren Workshop vor Ort.

Manuel Grassler ist Experte für Veränderungsprozesse und strategischer Visionär. Kurz gesagt: er verhilft Unternehmen spielerisch zum Erfolg. Und zwar wortwörtlich. Manuel ist genau der Richtige, um eure gemeinsame Jahresplanung vor Ort auf das übernächste Level zu heben! Sei es sich in Kunden reinversetzen mit Playmobil Pro, Priorisieren mit den 3D Welten oder vielen anderen Methoden.

Das absolute Next Level für Workshopräume vor Ort ist Facilitaping!

Matthias Lenssen ist ein Erfinder dieser Methode und ein famoser Trainer. Der kommt auch gerne zu euch vor Ort. Ich durfte schon unter Matthias Anleitung tapen und hatte mega Spaß. Natürlich hat der nächste Workshop gleich dran glauben dürfen und – es macht einfach etwas mit den Räumen, es ist ein kleines, anderes Erlebnis.